Schwere Befestigung in Šatov
Infanteriewerk mit ursprünglicher Ausrüstung und Ausstattung, die hier die Armee 1960-1999 benutzte
CZK 25 / 50

Sehenswürdigkeiten

Eintrittspreise

Ervachsene: 50 CZK
Ermäßigt: 25 CZK

Öffnungszeiten

April, Mai, Oktober:
Samstag, Sonntag und Feiertage
9.00–12.00 / 13.00–17.00
letzter Eintritt um 16.00

Juni–September:
Dienstag–Sonntag, Feiertage∗
9.00–12.00 / 13.00–17.00
letzter Eintritt um 16.00
∗Falls der Feiertag auf Montag fällt, wird der folgende Dienstag ein Schließtag sein.

 Kontakt

Telefon: +420 602 438 637
E-mail: satovsrub@tmbrno.cz

Areál československého opevnění v Šatově
671 22 Šatov

GPS: 48.7876936N, 16.0153381E
auf der Karte zeigen

Das Objekt des schweren Befestigungswerks in Šatov

Auch an der Südgrenze der Tschechoslowakei entstand 1935-1938 ein Befestigungskomplex. Es bestand aus den Objekten der schweren Befestigung – den infanteristischen Basteien und der leichten Befestigung (Muster 37). Einige Objekte wurden von der Armee noch nach dem Krieg ausgenutzt. Technisches Museum Brno betreibt seit 2006 die infanteristische Bastei MJ – S3 Zahrada, wo regelmäßige Besichtigungen mit einem Fremdenführer verlaufen. Die Bastei hat das Aussehen der 80er Jahre und ist mit der ursprünglichen Ausstattung und Ausrüstung ausgestattet, die die Armee 1960-1999 benutzte, auch mit zwei Befestigungskanonen Muster 44/59. Auf dem Gebiet der Befestigung können Sie weiter sehen: die Leichtbefestigung Muster 37, Infanterie- und Antipanzerhindernisse, oder den Grenzwachturm und die Replik der Signalwand, die das Grenzgebiet schützte.

Šatov liegt in Südmähren, nicht weit von der tschechisch-österreichischen Grenze entfernt, südlich von Znojmo.


Wo Sie es finden?

Wie Sie dort hinkommen

Mit dem Auto

Fahren Sie aus Brno auf der Autobahn D52 bis zum Ausfahrt 26, Pohořelice und fahren Sie weiter auf der Straße Nr. 53 nach Znojmo. In Znojmo biegen Sie auf die Straße Nr. 38 in Richtung Hatě ab, am Rand von Znojmo biegen Sie rechts in Richtung Retz (Straße Nr. 413) ab. Nachdem Sie den Dorf Havraníky durchgefahren haben, biegen Sie links in Richtung Šatov ab. In Šatov folgen Sie den Richtungsanzeigern „Bunkr“. Die Möglichkeiten zum Parken neben dem Infanteriewerk sind beschränkt, nämlich wenn dort irgendwelche Veranstaltungen stattfinden. In solchen Fällen benutzen Sie bitte den Parkplatz im Dorf.

Mit dem öffentlichen Verkehr

Sie können mit dem Bus aus Brno nach Znojmo fahren und dort zum Bus nach Šatov (Haltestelle „Obecní úřad“) oder zum Zug in Richtung Retz (Haltestelle „Šatov“) umsteigen.

Bleiben wir in Kontakt

Folgen Sie uns auf Social Media

Technical Museum in Brno

Purkyňova 105,
612 00 Brno – Královo Pole
Tschechische Republik

E-Mail: info@technicalmuseum.cz
Telefon: +420 541 421 411
Fax: +420 541 214 418
Einladung
Hallo, können wir nicht hier einchecken? http://www.technicalmuseum.cz/de/pamatky/schwere-befestigung-in-satov/